Zum Hauptinhalt springen

Datenschutz und Datensicherheit


 


 

Da­ten­schutz und Da­ten­si­cher­heit für die Kun­den und Part­ner un­se­res Un­ter­neh­mens wie auch von In­ter­es­sent und Nut­zer un­se­res Webauf­trit­tes ha­ben in un­se­rem Un­ter­neh­men ei­nen ho­hen Stel­len­wert. Trans­pa­renz be­züg­lich der Ver­ar­bei­tung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten wie auch der Schutz Ih­rer Da­ten sind uns da­her be­son­ders wich­tig. Mit die­ser Er­klä­rung ge­ben wir Ih­nen ei­nen Über­blick, wie bei der Nut­zung un­se­rer In­ter­net­sei­ten Da­ten zu Ih­rer Per­son er­ho­ben und ver­ar­bei­tet wer­den und was Sie ggf. selbst zum bes­se­ren Schutz Ih­rer Da­ten tun kön­nen.

 

Ver­ant­wort­li­cher für die Ver­ar­bei­tung

In­sti­tut für post­fos­si­le Lo­gis­tik gGmbH

Arn­heim­weg 9

48161 Müns­ter

Telefon: +49 251 / 133 029-10

E-Mail:

 

Da­ten­schutz­be­auf­trag­ter des Un­ter­neh­mens

Prof. Dr. Karl-Ge­org Stef­fens

In­sti­tut für post­fos­si­le Lo­gis­tik gGmbH

Arn­heim­weg 9

48161 Müns­ter

E-Mail:

 


 

Was sind per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten?


 

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Da­ten sind al­le In­for­ma­tio­nen, die sich auf ei­ne iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re na­tür­li­che Per­son be­zie­hen. Ent­schei­dend ist al­so, ob durch die er­ho­be­nen Da­ten ein Per­so­nen­be­zug her­ge­stellt wer­den kann. Dar­un­ter fal­len In­for­ma­tio­nen wie zum Bei­spiel Ihr Na­me, Ih­re An­schrift, Ih­re Te­le­fon­num­mer, Mail­adres­se. In­for­ma­tio­nen, die nicht di­rekt mit Ih­rer wirk­li­chen Iden­ti­tät in Ver­bin­dung ge­bracht wer­den wie zum Bei­spiel fa­vo­ri­sier­te Webs­ei­ten oder An­zahl der Nut­zer ei­ner Sei­te sind kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten.

 


 

Wie er­he­ben und ver­ar­bei­ten wir Da­ten zu Ih­rer Per­son?


 

Wenn Sie un­se­re Web­sei­ten be­su­chen, spei­chern un­se­re Web­ser­ver stan­dard­mä­ßig zum Zweck der Sys­tem­si­cher­heit tem­po­rär die Ver­bin­dungs­da­ten des an­fra­gen­den Rech­ners, die Web­sei­ten, die Sie bei uns be­su­chen, das Da­tum und die Dau­er des Be­su­ches, die Er­ken­nungs­da­ten des ver­wen­de­ten Brow­ser- und Be­triebs­sys­tem­typs so­wie die Web­sei­te, von der aus Sie uns be­su­chen. Dar­über hin­aus­ge­hen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne An­ga­ben wie Ihr Na­me, Ih­re An­schrift, Te­le­fon­num­mer oder E-Mail­adres­se wer­den nicht er­fasst, es sei denn, die­se An­ga­ben wer­den von Ih­nen frei­wil­lig ge­macht, bei­spiels­wei­se im Rah­men ei­ner Re­gis­trie­rung, ei­ner Um­fra­ge, ei­nes Preis­aus­schrei­bens, zur Durch­füh­rung ei­nes Ver­tra­ges oder ei­ner In­for­ma­ti­ons­an­fra­ge.

 


 

Wie nut­zen wir Da­ten zu Ih­rer Per­son und wie ge­ben wir die­se wei­ter?


 

So­fern in­ner­halb des In­ter­net­an­ge­bots die Mög­lich­keit zur Ein­ga­be per­sön­li­cher oder ge­schäft­li­cher Da­ten (E-Mail­adres­sen, Na­men, An­schrif­ten) be­steht, so er­folgt die Preis­ga­be die­ser Da­ten sei­tens des Nut­zers auf aus­drück­lich frei­wil­li­ger Ba­sis. E-Mails wer­den über ein Kon­takt­for­mu­lar über­mit­telt. Wenn Sie uns ei­ne sol­che Nach­richt zu­schi­cken, wer­den Ih­re per­sön­li­chen Da­ten nur in­so­weit ge­sam­melt, als es für ei­ne Ant­wort er­for­der­lich ist. Die E-Mail wird un­ver­schlüs­selt über­mit­telt. Die von Ih­nen zur Ver­fü­gung ge­stell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ver­wen­den wir aus­schließ­lich zum Zweck der tech­ni­schen Ad­mi­nis­tra­ti­on der Webs­ei­ten und zur Er­fül­lung Ih­rer Wün­sche und An­for­de­run­gen, al­so in der Re­gel zur Ab­wick­lung des mit Ih­nen ge­schlos­se­nen Ver­tra­ges oder zur Be­ant­wor­tung Ih­rer An­fra­ge. Die Rechts­grund­la­ge für die Ver­ar­bei­tung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und b DS­GVO. Nur so­weit Sie uns zu­vor Ih­re Ein­wil­li­gung er­teilt ha­ben bzw. wenn Sie – so­weit ge­setz­li­che Re­ge­lun­gen dies vor­se­hen – kei­nen Wi­der­spruch ein­ge­legt ha­ben, nut­zen wir die­se Da­ten auch für pro­dukt­be­zo­ge­ne Um­fra­gen, Mar­ke­ting­zwe­cke und sta­tis­ti­sche Zwe­cke. In die­sem Fall ist die Rechts­grund­la­ge Art. 6 Abs. 1 lit. a und f DS­GVO. So­weit wir ex­ter­ne Dienst­lei­ser im Rah­men ei­ner Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung ein­set­zen er­folgt die Ver­ar­bei­tung auf der Rechts­grund­la­ge des Art. 28 DS­GVO. Ei­ne Wei­ter­ga­be, Ver­kauf oder sons­ti­ge Über­mitt­lung Ih­rer per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten an Drit­te er­folgt nicht, es sei denn, dass dies zum Zwe­cke der Ver­trags­ab­wick­lung er­for­der­lich ist oder Sie aus­drück­lich ein­ge­wil­ligt ha­ben. Ei­ne er­teil­te Ein­wil­li­gung kann mit Wir­kung für die Zu­kunft je­der­zeit wi­der­ru­fen wer­den.

 


 

Wie lan­ge blei­ben Ih­re Da­ten ge­spei­chert?


 

Grund­sätz­lich spei­chern wir al­le In­for­ma­tio­nen, die Sie uns über­mit­teln, bis der je­wei­li­ge, bei­spiels­wei­se ver­trag­li­che Zweck er­füllt ist. Zum Bei­spiel bei An­fra­gen bis zur Er­le­di­gung, bei News­let­tern bis Sie den News­let­ter wie­der ab­be­stel­len. Ist ei­ne län­ge­re Spei­che­rung ge­setz­lich vor­ge­se­hen, er­folgt die Spei­che­rung in die­sem Rah­men. Soll­ten Sie nicht mehr wün­schen, dass wir Ih­re Da­ten nut­zen, so kom­men wir die­ser Bit­te na­tür­lich um­ge­hend nach (Bit­te wen­den Sie sich da­zu an die un­ter „Da­ten­schutz­be­auf­trag­te/r des Un­ter­neh­mens“ an­ge­ge­be­ne Adres­se).

 


 

Wann wer­den Ih­re Da­ten ge­löscht?


 

Die Lö­schung der ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten er­folgt, wenn Sie Ih­re Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung wi­der­ru­fen, wenn die Kennt­nis der Da­ten zur Er­fül­lung des mit der Spei­che­rung ver­folg­ten Zwecks nicht mehr er­for­der­lich ist oder wenn die Spei­che­rung aus sons­ti­gen ge­setz­li­chen Grün­den un­zu­läs­sig ist. Da­ten für Ab­rech­nungs­zwe­cke und buch­hal­te­ri­sche Zwe­cke wer­den von ei­nem Lö­schungs­ver­lan­gen nicht be­rührt.

 


 

Ein­satz von Coo­kies


 

Im Rah­men Ih­res Be­suchs auf un­se­ren Sei­ten ver­wen­den wir so­ge­nann­te Coo­kies. Das sind klei­ne Text­da­tei­en, die auf Ih­rem Com­pu­ter ab­ge­legt wer­den. Coo­kies hel­fen uns da­bei, die Nut­zungs­häu­fig­keit und die An­zahl der Nut­zer un­se­rer In­ter­net­sei­ten zu er­mit­teln, so­wie un­se­re An­ge­bo­te für Sie mög­lichst kom­for­ta­bel und ef­fi­zi­ent zu ge­stal­ten. Wir ver­wen­den ei­ner­seits so­ge­nann­te „Ses­si­on-Coo­kies”, die aus­schlie­ß­lich für die Dau­er Ih­rer Nut­zung ei­ner un­se­rer In­ter­net­sei­ten zwi­schen­ge­spei­chert wer­den. Zum an­de­ren be­nut­zen wir „per­ma­nen­te Coo­kies”, um In­for­ma­tio­nen über Be­su­cher fest­zu­hal­ten, die wie­der­holt auf ei­ne un­se­rer In­ter­sei­ten zu­grei­fen. Der Zweck des Ein­sat­zes die­ser Coo­kies be­steht dar­in, Ih­nen ei­ne op­ti­ma­le Be­nut­zer­füh­rung an­bie­ten zu kön­nen so­wie Sie „wie­der­zu­er­ken­nen” und Ih­nen bei wie­der­hol­ter Nut­zung ei­ne mög­lichst ab­wechs­lungs­rei­che In­ter­net­sei­te und neue In­hal­te prä­sen­tie­ren zu kön­nen. Der In­halt ei­nes per­ma­nen­ten Coo­kies be­schränkt sich auf ei­ne Iden­ti­fi­ka­ti­ons­num­mer. Na­me, IP-Adres­se, etc. wer­den nicht ge­spei­chert. Ei­ne Ein­zel­pro­fil­bil­dung über Ihr Nut­zungs­ver­hal­ten fin­det nicht statt. Ei­ne Nut­zung un­se­rer An­ge­bo­te ist auch oh­ne Coo­kies mög­lich. Sie kön­nen in Ih­rem Brow­ser das Spei­chern von Coo­kies de­ak­ti­vie­ren, auf be­stimm­te Web­sites be­schrän­ken oder Ih­ren Brow­ser so ein­stel­len, dass er sie be­nach­rich­tigt, so­bald ein Coo­kie ge­sen­det wird. Bit­te be­ach­ten Sie aber, dass Sie bei ei­ner De­ak­ti­vie­rung mit ei­ner ein­ge­schränk­ten Dar­stel­lung der Sei­te und mit ei­ner ein­ge­schränk­ten Be­nut­zer­füh­rung rech­nen müs­sen. Coo­kies, die zur Durch­füh­rung des elek­tro­ni­schen Kom­mu­ni­ka­ti­ons­vor­gangs oder zur Be­reit­stel­lung be­stimm­ter, von Ih­nen er­wünsch­ter Funk­tio­nen (zum Bei­spiel Wa­ren­korb­funk­ti­on) er­for­der­lich sind, wer­den auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO ge­spei­chert. Der Websi­ten­be­trei­ber hat ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se an der Spei­che­rung von Coo­kies zur tech­nisch feh­ler­frei­en und op­ti­mier­ten Be­reit­stel­lung sei­ner Di­ens­te. So­weit an­de­re Coo­kies (zum Bei­spiel Coo­kies zur Ana­ly­se Ih­res Surf­ver­hal­tens) ge­spei­chert wer­den, wer­den die­se in die­ser Da­ten­schutz­er­klä­rung ge­son­dert be­han­delt.

 


 

Was tun wir für die Si­cher­heit der Ver­ar­bei­tung?


 

Un­ser Un­ter­neh­men trifft al­le not­wen­di­gen tech­ni­schen und or­ga­ni­sa­to­ri­schen Si­cher­heits­maß­nah­men, um Ih­re per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten vor Ver­lust und Miss­brauch zu schüt­zen. So wer­den Ih­re Da­ten in ei­ner si­che­ren Be­triebs­um­ge­bung ge­spei­chert, die der Öf­fent­lich­keit nicht zu­gäng­lich ist. In be­stimm­ten Fäl­len wer­den Ih­re per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten bei der Über­mitt­lung durch die sog. Se­cu­re-So­cket-Lay­er-Tech­no­lo­gie (SSL) ver­schlüs­selt. Das be­deu­tet, dass die Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Ih­rem Com­pu­ter und den Ser­vern un­se­res Un­ter­neh­mens un­ter Ein­satz ei­nes an­er­kann­ten Ver­schlüs­se­lungs­ver­fah­rens er­folgt, wenn Ihr Brow­ser SSL un­ter­stützt. Die­se Sei­te nutzt aus Si­cher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­trau­li­cher In­hal­te, wie zum Bei­spiel Be­stel­lun­gen oder An­fra­gen, die Sie an uns als Sei­ten­be­trei­ber sen­den, ei­ne SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung. Ei­ne ver­schlüs­sel­te Ver­bin­dung er­ken­nen Sie dar­an, dass die Adress­zei­le des Brow­sers von „http://” auf „https://” wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ih­rer Brow­ser­zei­le. Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­se­lung ak­ti­viert ist, kön­nen die Da­ten, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen wer­den. Soll­ten Sie mit un­se­rem Un­ter­neh­men über E-Mail in Kon­takt tre­ten wol­len, wei­sen wir dar­auf hin, dass die Ver­trau­lich­keit der über­mit­tel­ten In­for­ma­tio­nen nicht ge­währ­leis­tet ist. Der In­halt von E-Mails kann von Drit­ten ein­ge­se­hen wer­den. Wir emp­feh­len Ih­nen da­her, uns ver­trau­li­che In­for­ma­tio­nen aus­schlie­ß­lich über den Post­weg zu­kom­men zu las­sen.

 


 

Das sind Ih­re Da­ten­schutz­rech­te


 

Sie ha­ben im Rah­men der gel­ten­den ge­setz­li­chen Be­stim­mun­gen je­der­zeit das Recht auf un­ent­gelt­li­che Aus­kunft über Ih­re ge­spei­cher­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten, de­ren Her­kunft und mög­li­che Emp­fän­ger und den Zweck der Da­ten­ver­ar­bei­tung (Art. 15 DS­GVO) und ggf. ein Recht auf Be­rich­ti­gung un­rich­ti­ger Da­ten (Art. 16 DS­GVO), Lö­schung die­ser Da­ten (Art. 17 DS­GVO), das Recht auf Ein­schrän­kung der Ver­ar­bei­tung nach Art. 18 DS­GVO, auf Wi­der­spruch (Art. 21 DS­GVO) so­wie das Recht auf Da­ten­über­trag­bar­keit von Ih­nen be­reit­ge­stell­ter Da­ten nach Art. 20 DS­GVO). Beim Aus­kunfts­recht und beim Lö­schungs­recht gel­ten die Ein­schrän­kun­gen nach §§ 34 und 35 BDSG. Dar­über hin­aus steht Ih­nen im Fal­le da­ten­schutz­recht­li­cher Ver­stö­ße ein Be­schwer­de­recht bei der zu­stän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de zu (Art. 77 DS­GVO i.V.m. § 19 BDSG). Zu­stän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de in da­ten­schutz­recht­li­chen Fra­gen ist der Lan­des­da­ten­schutz­be­auf­trag­te des Bun­des­lan­des, in dem un­ser Un­ter­neh­men sei­nen Sitz hat. Ei­ne Lis­te der Da­ten­schutz­be­auf­trag­ten so­wie de­ren Kon­takt­da­ten kön­nen fol­gen­dem Link ent­nom­men wer­den: https://www.bfdi.bund.de/DE/In­fo­thek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

 


 

Wie Sie ge­ge­be­ne Ein­wil­li­gun­gen zur Da­ten­ver­ar­bei­tung wi­der­ru­fen kön­nen


 

Vie­le Da­ten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge sind nur mit Ih­rer aus­drück­li­chen Ein­wil­li­gung mög­lich. Sie kön­nen ei­ne be­reits er­teil­te Ein­wil­li­gung je­der­zeit wi­der­ru­fen. Da­zu reicht ei­ne form­lo­se Mit­tei­lung per E-Mail an uns. Die Recht­mä­ßig­keit der bis zum Wi­der­ruf er­folg­ten Da­ten­ver­ar­bei­tung bleibt vom Wi­der­ruf un­be­rührt.

 


 

Än­de­run­gen der Da­ten­schutz­er­klä­rung


 

Es kön­nen Än­de­run­gen an die­sen Da­ten­schutz­hin­wei­sen vor­ge­nom­men wer­den, die auf die­ser Sei­te recht­zei­tig be­kannt­ge­ge­ben wer­den.

 


 

Da­ten­schutz bei Be­wer­bun­gen und im Be­wer­bungs­ver­fah­ren


 

Wir er­he­ben und ver­ar­bei­ten die per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten von Be­wer­bern zum Zwe­cke der Ab­wick­lung des Be­wer­bungs­ver­fah­rens. Die Ver­ar­bei­tung kann auch auf elek­tro­ni­schem We­ge er­fol­gen. Dies ist ins­be­son­de­re dann der Fall, wenn ein Be­wer­ber ent­sp­re­chen­de Be­wer­bungs­un­ter­la­gen auf dem elek­tro­ni­schen We­ge, bei­spiels­wei­se per E-Mail, an uns über­mit­telt. Bei Ab­schluss ei­nes An­stel­lungs­ver­tra­ges mit ei­nem Be­wer­ber wer­den die über­mit­tel­ten Da­ten zum Zwe­cke der Ab­wick­lung des Be­schäf­ti­gungs­ver­hält­nis­ses un­ter Be­ach­tung der ge­setz­li­chen Vor­schrif­ten ge­spei­chert. Wird kein An­stel­lungs­ver­trag mit dem Be­wer­ber ge­schlos­sen, so wer­den die Be­wer­bungs­un­ter­la­gen sechs Mo­na­te nach Be­kannt­ga­be der Ab­sa­ge­ent­schei­dung au­to­ma­tisch ge­löscht, so­fern ei­ner Lö­schung kei­ne sons­ti­gen be­rech­tig­ten In­ter­es­sen des für die Ver­ar­bei­tung Ver­ant­wort­li­chen ent­ge­gen­ste­hen. Sons­ti­ges be­rech­tig­tes In­ter­es­se in die­sem Sin­ne ist bei­spiels­wei­se ei­ne Be­weis­pflicht in ei­nem Ver­fah­ren nach dem All­ge­mei­nen Gleich­be­hand­lungs­ge­setz (AGG).

 


 

So­zia­le Netz­wer­ke


 

Ih­re bei Nut­zung un­se­res In­ter­net­auf­tritts ver­ar­bei­te­ten Da­ten wer­den ge­löscht oder ge­sperrt, so­bald der Zweck der Spei­che­rung ent­fällt, der Lö­schung der Da­ten kei­ne ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten ent­ge­gen­ste­hen und nach­fol­gend kei­ne an­ders­lau­ten­den An­ga­ben zu ein­zel­nen Ver­ar­bei­tungs­ver­fah­ren ge­macht wer­den.

Twit­ter

Wir un­ter­hal­ten bei Twit­ter ei­ne On­li­ne­prä­senz um un­ser Un­ter­neh­men so­wie un­se­re Leis­tun­gen zu prä­sen­tie­ren und mit Kun­den/In­ter­es­sen­ten zu kom­mu­ni­zie­ren. Twit­ter ist ein Ser­vice der Twit­ter Inc., 1355 Mar­ket Street, Sui­te 900, San Fran­cis­co, CA 94103, USA.

In­so­fern wei­sen wir dar­auf hin, dass die Mög­lich­keit be­steht, dass Da­ten der Nut­zer au­ßer­halb der Eu­ro­päi­schen Uni­on, ins­be­son­de­re in den USA, ver­ar­bei­tet wer­den. Hier­durch kön­nen ge­stei­ger­te Ri­si­ken für die Nut­zer in­so­fern be­ste­hen, als dass bei­spiels­wei­se der spä­te­re Zu­griff auf die Nut­zer­da­ten er­schwert wer­den kann. Auch ha­ben wir kei­nen Zu­griff auf die­se Nut­zer­da­ten. Die Zu­griffs­mög­lich­keit liegt aus­schließ­lich bei Twit­ter.

Die Da­ten­schutz­hin­wei­se von Twit­ter fin­den Sie un­ter: https://twit­ter.com/de/pri­va­cy

YouTube

Wir un­ter­hal­ten bei YouTube ei­ne On­li­ne­prä­senz um un­ser Un­ter­neh­men so­wie un­se­re Leis­tun­gen zu prä­sen­tie­ren und mit Kun­den/In­ter­es­sen­ten zu kom­mu­ni­zie­ren. YouTube ist ein Ser­vice der Goog­le Ire­land Li­mit­ed, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Ir­land, ein Toch­ter­un­ter­neh­men der Goog­le LLC, 1600 Am­phi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043 USA.

In­so­fern wei­sen wir dar­auf hin, dass die Mög­lich­keit be­steht, dass Da­ten der Nut­zer au­ßer­halb der Eu­ro­päi­schen Uni­on, ins­be­son­de­re in den USA, ver­ar­bei­tet wer­den. Hier­durch kön­nen ge­stei­ger­te Ri­si­ken für die Nut­zer in­so­fern be­ste­hen, als dass bei­spiels­wei­se der spä­te­re Zu­griff auf die Nut­zer­da­ten er­schwert wer­den kann. Auch ha­ben wir kei­nen Zu­griff auf die­se Nut­zer­da­ten. Die Zu­griffs­mög­lich­keit liegt aus­schließ­lich bei YouTube.

Die Da­ten­schutz­hin­wei­se von YouTube fin­den Sie un­ter:

Ins­ta­gram

Zur Be­wer­bung un­se­rer Pro­duk­te und Leis­tun­gen so­wie zur Kom­mu­ni­ka­ti­on mit In­ter­es­sen­ten oder Kun­den be­trei­ben wir ei­ne Fir­men­prä­senz auf der Platt­form Ins­ta­gram. Auf die­ser So­ci­al-Me­dia-Platt­form sind wir ge­mein­sam mit der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Ca­nal Squa­re, Grand Ca­nal Har­bour, Dub­lin 2 Ire­land, ver­ant­wort­lich.

Der Da­ten­schutz­be­auf­trag­te von Ins­ta­gram kann über ein Kon­takt­for­mu­lar er­reicht wer­den: https://www.face­book.com/help/con­ta­ct/540977946302970

Die ge­mein­sa­me Ver­ant­wort­lich­keit ha­ben wir in ei­ner Ver­ein­ba­rung be­züg­lich der je­wei­li­gen Ver­pflich­tun­gen im Sin­ne der DS­GVO ge­re­gelt. Die­se Ver­ein­ba­rung, aus der sich die ge­gen­sei­ti­gen Ver­pflich­tun­gen er­ge­ben, ist un­ter dem fol­gen­den Link ab­ruf­bar: https://www.face­book.com/le­gal/terms/page_controller_addendum/

Rechts­grund­la­ge für die da­durch er­fol­gen­de und nach­fol­gend wie­der­ge­ge­be­ne Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO. Un­ser be­rech­tig­tes In­ter­es­se be­steht an der Ana­ly­se, der Kom­mu­ni­ka­ti­on so­wie dem Ab­satz und der Be­wer­bung un­se­rer Pro­duk­te und Leis­tun­gen.

Rechts­grund­la­ge kann auch ei­ne Ein­wil­li­gung des Nut­zers ge­mäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS­GVO ge­gen­über dem Platt­form­be­trei­ber sein. Die Ein­wil­li­gung hier­zu kann der Nut­zer nach Art. 7 Abs. 3 DS­GVO je­der­zeit durch ei­ne Mit­tei­lung an den Platt­form­be­trei­ber für die Zu­kunft wi­der­ru­fen.

Bei dem Auf­ruf un­se­res On­line­auf­tritts auf der Platt­form Ins­ta­gram wer­den von der Face­book Ire­land Ltd. als Be­trei­be­rin der Platt­form in der EU Da­ten des Nut­zers (zum Beispiel per­sön­li­che In­for­ma­tio­nen, IP-Adres­se etc.) ver­ar­bei­tet.

Die­se Da­ten des Nut­zers die­nen zu sta­tis­ti­schen In­for­ma­tio­nen über die In­an­spruch­nah­me un­se­rer Fir­men­prä­senz auf Ins­ta­gram. Die Face­book Ire­land Ltd. nutzt die­se Da­ten zu Markt­for­schungs- und Wer­be­zwe­cken so­wie zur Er­stel­lung von Pro­fi­len der Nut­zer. An­hand die­ser Pro­fi­le ist es der Face­book Ire­land Ltd. bei­spiels­wei­se mög­lich, die Nut­zer in­ner­halb und au­ßer­halb von Ins­ta­gram in­ter­es­sen­be­zo­gen zu be­wer­ben. Ist der Nut­zer zum Zeit­punkt des Auf­ru­fes in sei­nem Ac­count auf Ins­ta­gram ein­ge­loggt, kann die Face­book Ire­land Ltd. zu­dem die Da­ten mit dem je­wei­li­gen Nut­zer­kon­to ver­knüp­fen.

Im Fal­le ei­ner Kon­takt­auf­nah­me des Nut­zers über Ins­ta­gram wer­den die bei die­ser Ge­le­gen­heit ein­ge­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten des Nut­zers zur Be­ar­bei­tung der An­fra­ge ge­nutzt. Die Da­ten des Nut­zers wer­den bei uns ge­löscht, so­fern die An­fra­ge des Nut­zers ab­schlie­ßend be­ant­wor­tet wur­de und kei­ne ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten, wie beispielsweise bei ei­ner an­schlie­ßen­den Ver­trags­ab­wick­lung, ent­ge­gen­ste­hen.

Zur Ver­ar­bei­tung der Da­ten wer­den von der Face­book Ire­land Ltd. ggf. auch Coo­kies ge­setzt.

Soll­te der Nut­zer mit die­ser Ver­ar­bei­tung nicht ein­ver­stan­den sein, so be­steht die Mög­lich­keit, die In­stal­la­ti­on der Coo­kies durch ei­ne ent­spre­chen­de Ein­stel­lung des Brow­sers zu ver­hin­dern. Be­reits ge­spei­cher­te Coo­kies kön­nen eben­falls je­der­zeit ge­löscht wer­den. Die Ein­stel­lun­gen hier­zu sind vom je­wei­li­gen Brow­ser ab­hän­gig. Bei Flash-Coo­kies lässt sich die Ver­ar­bei­tung nicht über die Ein­stel­lun­gen des Brow­sers un­ter­bin­den, son­dern durch die ent­spre­chen­de Ein­stel­lung des Flash-Play­ers. Soll­te der Nut­zer die In­stal­la­ti­on der Coo­kies ver­hin­dern oder ein­schrän­ken, kann dies da­zu füh­ren, dass nicht sämt­li­che Funk­tio­nen von Face­book voll­um­fäng­lich nutz­bar sind.

Nä­he­res zu den Ver­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten, de­ren Un­ter­bin­dung und zur Lö­schung der von Ins­ta­gram ver­ar­bei­te­ten Da­ten fin­den sich in der Da­ten­richt­li­nie von Ins­ta­gram: https://help.ins­ta­gram.com/519522125107875

Es ist nicht aus­ge­schlos­sen, dass die Ver­ar­bei­tung durch die Face­book Ire­land Ltd. auch über die Face­book Inc., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, Ca­li­for­nia 94025 in den USA er­folgt.

Face­book

Zur Be­wer­bung un­se­rer Pro­duk­te und Leis­tun­gen so­wie zur Kom­mu­ni­ka­ti­on mit In­ter­es­sen­ten oder Kun­den be­trei­ben wir ei­ne Fir­men­prä­senz auf der Platt­form Face­book. Auf die­ser So­ci­al-Me­dia-Platt­form sind wir ge­mein­sam mit der Face­book Ire­land Ltd., 4 Grand Ca­nal Squa­re, Grand Ca­nal Har­bour, Dub­lin 2 Ire­land, ver­ant­wort­lich.

Der Da­ten­schutz­be­auf­trag­te von Face­book kann über ein Kon­takt­for­mu­lar er­reicht wer­den: https://www.face­book.com/help/con­ta­ct/540977946302970/

Die ge­mein­sa­me Ver­ant­wort­lich­keit ha­ben wir in ei­ner Ver­ein­ba­rung be­züg­lich der je­wei­li­gen Ver­pflich­tun­gen im Sin­ne der DS­GVO ge­re­gelt. Die­se Ver­ein­ba­rung, aus der sich die ge­gen­sei­ti­gen Ver­pflich­tun­gen er­ge­ben, ist un­ter dem fol­gen­den Link ab­ruf­bar: https://www.face­book.com/le­gal/terms/page_controller_addendum/

Ab 31.08.2020 gilt zu­sätz­lich: https://www.face­book.com/le­gal/controller_addendum/

Rechts­grund­la­ge für die da­durch er­fol­gen­de und nach­fol­gend wie­der­ge­ge­be­ne Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO. Un­ser be­rech­tig­tes In­ter­es­se be­steht an der Ana­ly­se, der Kom­mu­ni­ka­ti­on so­wie dem Ab­satz und der Be­wer­bung un­se­rer Pro­duk­te und Leis­tun­gen.

Rechts­grund­la­ge kann auch ei­ne Ein­wil­li­gung des Nut­zers ge­mäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DS­GVO ge­gen­über dem Platt­form­be­trei­ber sein. Die Ein­wil­li­gung hier­zu kann der Nut­zer nach Art. 7 Abs. 3 DS­GVO je­der­zeit durch ei­ne Mit­tei­lung an den Platt­form­be­trei­ber für die Zu­kunft wi­der­ru­fen.

Bei dem Auf­ruf un­se­res On­li­ne­auf­tritts auf der Platt­form Face­book wer­den von der Face­book Ire­land Ltd. als Be­trei­be­rin der Platt­form in der EU Da­ten des Nut­zers (zum Bei­spiel per­sön­li­che In­for­ma­tio­nen, IP-Adres­se etc.) ver­ar­bei­tet.

Die­se Da­ten des Nut­zers die­nen zu sta­tis­ti­schen In­for­ma­tio­nen über die In­an­spruch­nah­me un­se­rer Fir­men­prä­senz auf Face­book. Die Face­book Ire­land Ltd. nutzt die­se Da­ten zu Markt­for­schungs- und Wer­be­zwe­cken so­wie zur Er­stel­lung von Pro­fi­len der Nut­zer. An­hand die­ser Pro­fi­le ist es der Face­book Ire­land Ltd. bei­spiels­wei­se mög­lich, die Nut­zer in­ner­halb und au­ßer­halb von Face­book in­ter­es­sen­be­zo­gen zu be­wer­ben. Ist der Nut­zer zum Zeit­punkt des Auf­ru­fes in sei­nem Ac­count auf Face­book ein­ge­loggt, kann die Face­book Ire­land Ltd. zu­dem die Da­ten mit dem je­wei­li­gen Nut­zer­kon­to ver­knüp­fen.

Im Fal­le ei­ner Kon­takt­auf­nah­me des Nut­zers über Face­book wer­den die bei die­ser Ge­le­gen­heit ein­ge­ge­be­nen per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten des Nut­zers zur Be­ar­bei­tung der An­fra­ge ge­nutzt. Die Da­ten des Nut­zers wer­den bei uns ge­löscht, so­fern die An­fra­ge des Nut­zers ab­schlie­ßend be­ant­wor­tet wur­de und kei­ne ge­setz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflich­ten, wie bei­spiels­wei­se bei ei­ner an­schlie­ßen­den Ver­trags­ab­wick­lung, ent­ge­gen­ste­hen.

Zur Ver­ar­bei­tung der Da­ten wer­den von der Face­book Ire­land Ltd. ggf. auch Coo­kies ge­setzt.

Soll­te der Nut­zer mit die­ser Ver­ar­bei­tung nicht ein­ver­stan­den sein, so be­steht die Mög­lich­keit, die In­stal­la­ti­on der Coo­kies durch ei­ne ent­sp­re­chen­de Ein­stel­lung des Brow­sers zu ver­hin­dern. Be­reits ge­spei­cher­te Coo­kies kön­nen eben­falls je­der­zeit ge­löscht wer­den. Die Ein­stel­lun­gen hier­zu sind vom je­wei­li­gen Brow­ser ab­hän­gig. Bei Flash-Coo­kies lässt sich die Ver­ar­bei­tung nicht über die Ein­stel­lun­gen des Brow­sers un­ter­bin­den, son­dern durch die ent­sp­re­chen­de Ein­stel­lung des Flash-Play­ers. Soll­te der Nut­zer die In­stal­la­ti­on der Coo­kies ver­hin­dern oder ein­schrän­ken, kann dies da­zu füh­ren, dass nicht sämt­li­che Funk­tio­nen von Face­book voll­um­fäng­lich nutz­bar sind.

Nä­he­res zu den Ver­ar­bei­tungs­tä­tig­kei­ten, de­ren Un­ter­bin­dung und zur Lö­schung der von Face­book ver­ar­bei­te­ten Da­ten fin­den sich in der Da­ten­richt­li­nie von Face­book: https://www.face­book.com/pri­va­cy/ex­pla­na­ti­on/

Es ist nicht aus­ge­schlos­sen, dass die Ver­ar­bei­tung durch die Face­book Ire­land Ltd. auch über die Face­book Inc., 1601 Wil­low Road, Men­lo Park, Ca­li­for­nia 94025 in den USA er­folgt.

 


 

Goog­le Ana­lytics


 

Wir set­zen Goog­le Ana­lytics, ei­nen Weba­na­ly­se­dienst der Goog­le Inc. („Goog­le”) ein. An­bie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Am­phi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Goog­le ver­wen­det Coo­kies. Die durch das Coo­kie er­zeug­ten In­for­ma­tio­nen über die Be­nut­zung des On­li­ne­an­ge­bo­tes durch die Nut­zer wer­den in der Re­gel an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Goog­le wird die­se In­for­ma­tio­nen in un­se­rem Auf­trag be­nut­zen, um die Nut­zung un­se­res On­li­ne­an­ge­bo­tes durch die Nut­zer aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Ak­ti­vi­tä­ten in­ner­halb die­ses On­li­ne­an­ge­bo­tes zu­sam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Nut­zung die­ses On­li­ne­an­ge­bo­tes und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen uns ge­gen­über zu er­brin­gen. Da­bei kön­nen aus den ver­ar­bei­te­ten Da­ten pseud­ony­me Nut­zungs­pro­fi­le der Nut­zer er­stellt wer­den. Wir set­zen Goog­le Ana­lytics nur mit ak­ti­vier­ter IP-An­ony­mi­sie­rung ein. Das be­deu­tet, die IP-Adres­se der Nut­zer wird von Goog­le in­ner­halb von Mit­glied­staa­ten der Eu­ro­päi­schen Uni­on oder in an­de­ren Ver­trags­staa­ten des Ab­kom­mens über den Eu­ro­päi­schen Wirt­schafts­raum ge­kürzt. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­kürzt. Im Auf­trag des Be­trei­bers die­ser Website wird Goog­le die­se In­for­ma­tio­nen be­nut­zen, um Ih­re Nut­zung der Website aus­zu­wer­ten, um Re­ports über die Websiteak­ti­vi­tä­ten zu­sam­men­zu­stel­len und um wei­te­re mit der Websitenut­zung und der In­ter­net­nut­zung ver­bun­de­ne Dienst­leis­tun­gen ge­gen­über dem Website­be­trei­ber zu er­brin­gen. Die von dem Brow­ser des Nut­zers über­mit­tel­te IP-Adres­se wird nicht mit an­de­ren Da­ten von Goog­le zu­sam­men­ge­führt.

Brow­ser Plu­gin

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch ei­ne ent­sp­re­chen­de Ein­stel­lung Ih­rer Brow­ser-Soft­wa­re ver­hin­dern; wir wei­sen Sie je­doch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall ge­ge­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Website voll­um­fäng­lich nut­zen kön­nen. Sie kön­nen dar­über hin­aus die Er­fas­sung der durch den Coo­kie er­zeug­ten und auf Ih­re Nut­zung der Website be­zo­ge­nen Da­ten (inkl. Ih­rer IP-Adres­se) an Goog­le so­wie die Ver­ar­bei­tung die­ser Da­ten durch Goog­le ver­hin­dern, in­dem Sie das un­ter dem fol­gen­den Link ver­füg­ba­re Brow­ser-Plu­gin her­un­ter­la­den und in­stal­lie­ren: https://tools.goog­le.com/dl­pa­ge/ga­op­tout?hl=de

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zur Da­ten­nut­zung zu Wer­be­zwe­cken durch Goog­le, Ein­stel­lungs- und Wi­der­spruchs­mög­lich­kei­ten er­fah­ren Sie auf den Webs­ei­ten von Goog­le:

Mehr In­for­ma­tio­nen zum Um­gang mit Nut­zer­da­ten bei Goog­le Ana­lytics fin­den Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://sup­port.goog­le.com/ana­lytics/an­s­wer/6004245?hl=de

Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung

Wir ha­ben mit Goog­le ei­nen Ver­trag zur Auf­trags­da­ten­ver­ar­bei­tung ab­ge­schlos­sen und set­zen die stren­gen Vor­ga­ben der deut­schen Da­ten­schutz­be­hör­den bei der Nut­zung von Goog­le Ana­lytics voll­stän­dig um.

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie un­ter:

 


 

Goog­le Maps


 

Die­se Sei­te nutzt über ei­ne API den Kar­ten­dienst Goog­le Maps. An­bie­ter ist die Goog­le Inc., 1600 Am­phi­theat­re Park­way, Moun­tain View, CA 94043, USA. Zur Nut­zung der Funk­tio­nen von Goog­le Maps ist es not­wen­dig, Ih­re IP Adres­se zu spei­chern. Die­se In­for­ma­tio­nen wer­den in der Re­gel an ei­nen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort ge­spei­chert. Der An­bie­ter die­ser Sei­te hat kei­nen Ein­fluss auf die­se Da­ten­über­tra­gung. Die Nut­zung von Goog­le Maps er­folgt im In­ter­es­se ei­ner an­sp­re­chen­den Dar­stel­lung un­se­rer On­li­ne-An­ge­bo­te und an ei­ner leich­ten Auf­find­bar­keit der von uns auf der Website an­ge­ge­be­nen Or­te. Dies stellt ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO dar. Mehr In­for­ma­tio­nen zum Um­gang mit Nut­zer­da­ten fin­den Sie in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://www.goog­le.de/in­tl/de/po­li­cies/pri­va­cy

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie un­ter:

 


 

Goog­le Web Fonts


 

Die­se Sei­te nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so ge­nann­te Web Fonts, die von Goog­le be­reit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf ei­ner Sei­te lädt Ihr Brow­ser die be­nö­tig­ten Web Fonts in ih­ren Brow­ser­ca­che, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt an­zu­zei­gen. Zu die­sem Zweck muss der von Ih­nen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le auf­neh­men. Hier­durch er­langt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass über Ih­re IP-Adres­se un­se­re Website auf­ge­ru­fen wur­de. Die Nut­zung von Goog­le Web Fonts er­folgt im In­ter­es­se ei­ner ein­heit­li­chen und an­sp­re­chen­den Dar­stel­lung un­se­rer On­li­ne-An­ge­bo­te. Dies stellt ein be­rech­tig­tes In­ter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO dar. Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht un­ter­stützt, wird ei­ne Stan­dard­schrift von Ih­rem Com­pu­ter ge­nutzt. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts fin­den Sie un­ter https://de­ve­l­o­pers.goog­le.com/fonts/faq und in der Da­ten­schutz­er­klä­rung von Goog­le: https://www.goog­le.de/in­tl/de/po­li­cies/pri­va­cy

Wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­den Sie un­ter:

 

Ein­satz und Ver­wen­dung von YouTube


 

Auf die­ser In­ter­net­sei­te sind Kom­po­nen­ten von YouTube in­te­griert. YouTube ist ein In­ter­net-Vi­deo­por­tal, dass Vi­deo-Publis­hern das kos­ten­lo­se Ein­stel­len von Vi­deo­clips und an­de­ren Nut­zern die eben­falls kos­ten­freie Be­trach­tung, Be­wer­tung und Kom­men­tie­rung die­ser er­mög­licht. YouTube ge­stat­tet die Pu­bli­ka­ti­on al­ler Ar­ten von Vi­de­os, wes­halb so­wohl kom­plet­te Film- und Fern­seh­sen­dun­gen, aber auch Mu­sik­vi­de­os, Trai­ler oder von Nut­zern selbst an­ge­fer­tig­te Vi­de­os über das In­ter­net­por­tal ab­ruf­bar sind. Be­trei­ber­ge­sell­schaft von YouTube ist die YouTube, LLC, 901 Cher­ry Ave., San Bru­no, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist ei­ne Toch­ter­ge­sell­schaft der Goog­le Inc., 1600 Am­phi­theat­re Pkwy, Moun­tain View, CA 94043-1351, USA.

Durch je­den Auf­ruf ei­ner Sei­te un­se­res An­ge­bo­tes auf wel­cher ei­ne YouTube-Kom­po­nen­te (YouTube-Vi­deo) in­te­griert wur­de, wird Ihr In­ter­net­brow­ser au­to­ma­tisch durch die je­wei­li­ge YouTube-Kom­po­nen­te ver­an­lasst, ei­ne Dar­stel­lung der ent­sp­re­chen­den YouTube-Kom­po­nen­te von YouTube her­un­ter­zu­la­den. Wei­te­re In­for­ma­tio­nen zu YouTube kön­nen un­ter https://www.youtube.com/yt/about/de/ ab­ge­ru­fen wer­den. Im Rah­men die­ses tech­ni­schen Ver­fah­rens er­hal­ten YouTube und Goog­le Kennt­nis dar­über, wel­che kon­kre­te Un­ter­sei­te un­se­rer In­ter­net­sei­te von Ih­nen be­sucht wird.

So­fern Sie gleich­zei­tig bei YouTube ein­ge­loggt sind, er­kennt YouTube mit dem Auf­ruf ei­ner Un­ter­sei­te, die ein YouTube-Vi­deo ent­hält, wel­che kon­kre­te Un­ter­sei­te un­se­rer In­ter­net­sei­te die be­trof­fe­ne Per­son be­sucht. Die­se In­for­ma­tio­nen wer­den durch YouTube und Goog­le ge­sam­melt und dem je­wei­li­gen YouTube-Ac­count der be­trof­fe­nen Per­son zu­ge­ord­net. YouTube und Goog­le er­hal­ten über die YouTube-Kom­po­nen­te im­mer dann ei­ne In­for­ma­ti­on dar­über, dass die be­trof­fe­ne Per­son un­se­re In­ter­net­sei­te be­sucht hat, wenn Sie zum Zeit­punkt des Auf­rufs un­se­rer In­ter­net­sei­te gleich­zei­tig bei YouTube ein­ge­loggt sind. Das fin­det un­ab­hän­gig da­von statt, ob Sie ein YouTube-Vi­deo an­kli­cken oder nicht. Ist ei­ne der­ar­ti­ge Über­mitt­lung die­ser In­for­ma­tio­nen an YouTube und Goog­le nicht ge­wollt, kön­nen Sie die­se da­durch ver­hin­dern, dass sie sich vor ei­nem Auf­ruf un­se­rer In­ter­net­sei­te aus ih­rem YouTube-Ac­count aus­log­gen.

Die von YouTube ver­öf­fent­lich­ten Da­ten­schutz­be­stim­mun­gen, die un­ter https://www.goog­le.de/in­tl/de/po­li­cies/pri­va­cy/ ab­ruf­bar sind, ge­ben Auf­schluss über die Er­he­bung, Ver­ar­bei­tung und Nut­zung per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten durch YouTube und Goog­le.

 


 

Face­book


 

Un­se­re Website ent­hält Ver­wei­se (Links) auf das ex­ter­ne so­zia­le Netz­werk Face­book. Die­ser In­ter­net­auf­tritt wird aus­schließ­lich von der Face­book Inc., 1601 S. Ca­li­for­nia Ave, Pa­lo Al­to, CA 94304, USA (Face­book) be­trie­ben. Die Ver­wei­se sind im Rah­men un­se­res In­ter­net­auf­tritts durch das Face­book-Lo­go oder den Zu­satz „Ge­fällt mir” kennt­lich ge­macht (es wer­den kei­ne Face­book-Plugins ge­nutzt). Bei ei­nem Be­such un­se­rer Website wer­den Funk­tio­nen und Da­ten­über­mitt­lun­gen an Face­book nicht au­to­ma­tisch ak­tiv. Erst durch ei­nen Klick auf die Links wer­den die Face­book-Plugins ak­ti­viert, Ihr Brow­ser stellt ei­ne di­rek­te Ver­bin­dung mit Face­book-Ser­vern her. So­fern Sie den Links fol­gen und gleich­zei­tig bei Face­book mit Ih­rem dor­ti­gen Be­nut­zer­kon­to an­ge­mel­det sein, wird die In­for­ma­ti­on, dass Sie un­se­re Website be­sucht ha­ben, an Face­book wei­ter­ge­lei­tet. Den Be­such der Website kann Face­book Ih­rem Kon­to zu­ord­nen. Die­se In­for­ma­tio­nen wer­den an Face­book über­mit­telt und dort ge­spei­chert. Um dies zu ver­hin­dern, müs­sen Sie sich vor dem Klick auf den Ver­weis aus Ih­rem Face­book-Ac­count ab­mel­den. Zweck und Um­fang der Da­ten­er­he­bung durch Face­book so­wie die dor­ti­ge wei­te­re Ver­ar­bei­tung und Nut­zung Ih­rer Da­ten wie auch Ih­re dies­be­züg­li­chen Rech­te und Ein­stel­lungs­mög­lich­kei­ten zum Schutz Ih­rer Pri­vats­sphä­re ent­neh­men Sie bit­te den Da­ten­schutz­hin­wei­sen von Face­book un­ter fol­gen­dem Link: https://www.face­book.com/pri­va­cy/ex­pla­na­ti­on.php

 


 

Hin­wei­se zur Da­ten­ver­ar­bei­tung im Zu­sam­men­hang mit der Face­book-Fan­pa­ge:


 

Wir nut­zen un­se­re Face­book-Fan­pa­ge, um über uns und un­se­re Pro­duk­te oder Dienst­leis­tun­gen zu in­for­mie­ren. Und na­tür­lich auch, um mit Face­book-Nut­zern in Kon­takt zu tre­ten und zu kom­mu­ni­zie­ren.

Rechts­grund­la­ge für die da­durch er­fol­gen­de Ver­ar­bei­tung von per­so­nen­be­zo­ge­nen Da­ten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DS­GVO. Un­ser be­rech­tig­tes In­ter­es­se be­steht an der Kom­mu­ni­ka­ti­on so­wie dem Ab­satz und der Be­wer­bung un­se­rer Pro­duk­te und Leis­tun­gen.

Tech­nisch wird die Da­ten­ver­ar­bei­tung durch Face­book er­bracht. In­so­weit ver­wei­sen wir auf die Da­ten­schutz­hin­wei­se von Face­book un­ter fol­gen­dem Link: https://www.face­book.com/pri­va­cy/ex­pla­na­ti­on Nach der Recht­sp­re­chung des EuGH kann je­doch un­ter Um­stän­den für Tei­le der Face­book-Fan­pa­ge ei­ne ge­mein­sa­me Ver­ant­wort­lich­keit von Face­book und uns be­ste­hen. Die­se Ver­ar­bei­tung er­folgt dann auf Ba­sis ei­ner Ver­ein­ba­rung über die ge­mein­sa­me Ver­ar­bei­tung, die un­ter fol­gen­dem Link ab­ruf­bar ist: https://www.face­book.com/le­gal/terms/page_controller_addendum/

 


 

Aus­kunfts­recht


 

Auf schrift­li­che An­fra­ge wer­den Sie von uns dar­über in­for­miert, wel­che Da­ten wir über Ih­re Per­son (zum Bei­spiel Na­me, Adres­se) ge­spei­chert ha­ben.