Zum Hauptinhalt springen

Zertifikatslehrgang Logistics Leadership

 

 

Führungsqualitäten für die Logistik:

Erfolgreich führen, Zukunft gestalten

 


 

In der globalen Industrie 4.0 ist die Logistik einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren. Gebraucht werden Führungskräfte, die in einem komplexen, von rasantem Wandel getriebenen Umfeld souverän, aktiv und erfolgreich agieren. Was Sie dazu brauchen, lernen Sie in diesem innovativen Zertifikatslehrgang.

Soll Ihr Unternehmen wachsen?

Sollen Ihre angehenden Führungskräfte aus den eigenen Reihen kommen?

Sind Ihre Mitarbeiter für Ihre Aufgaben von morgen gewappnet?

Diese und weitere Fragen müssen sich Unternehmen in der heutigen Zeit stellen.

Die An­for­de­run­gen an Füh­rungs­kräf­te mit Lo­gis­tik­ver­ant­wor­tung sind in den letz­ten Jah­ren enorm ge­stie­gen, ih­re Auf­ga­ben wur­den und wer­den im­mer kom­ple­xer. Die Glo­ba­li­sie­rung der Wirt­schafts­räu­me ver­schärft den Wett­be­werb in al­len Märk­ten.

Mit Lo­gistics Lea­dership (LogLead) ha­ben wir ei­ne funk­tio­nie­ren­de und res­sour­cen­ef­fi­zi­en­te Ant­wort auf die An­for­de­run­gen, die an Un­ter­neh­men ge­stellt wer­den.

Der Zer­ti­fi­kats­lehr­gang Lo­gLea­d qua­li­fi­ziert Füh­rungs­kräf­te sys­te­ma­tisch für die Be­herr­schung der kom­ple­xen, sich ste­tig än­dern­den stra­te­gi­schen Her­aus­for­de­run­gen ei­ner Ma­nage­ment­tä­tig­keit im Lo­gis­ti­k­um­feld. Die Lern­in­hal­te sind theo­re­tisch fun­diert und pra­xis­taug­lich zu­gleich. Ins­be­son­de­re Lo­gis­tik­lei­ter/-innen, Spe­di­ti­ons- und Trans­port­lei­ter/-innen, Ein­kaufs­lei­ter/-innen, Pro­duk­ti­ons- und Be­triebs­lei­ter/-innen so­wie Füh­rungs­kräf­te mit Ver­ant­wor­tung für die Wei­ter­ent­wick­lung des Supp­ly-Chain-Ma­nage­ments pro­fi­tie­ren da­von. Der Zer­ti­fi­kats­lehr­gang ist da­bei an kei­ne for­ma­len Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen ge­bun­den.

Durch die Zu­sam­men­ar­beit mit der Stein­beis+Aka­de­mie ist es je­doch den Kurs­teil­neh­mern mög­lich, die ge­lern­ten In­hal­te in vol­lem Um­fang in den Mas­ter­stu­di­en­gang Busi­ness Ma­nage­ment der Stein­beis Hoch­schu­le ein­zu­brin­gen.

 


Fra­gen al­ler Art sind herz­lich will­kom­men!


Key Facts


Ziel­grup­pen

Das Pro­gramm rich­tet sich an Lo­gis­ti­ker/-in­nen al­ler Be­rei­che in lei­ten­der Po­si­ti­on, die

  • ih­re Kennt­nis­se der Ge­samt­lo­gis­tik aus­bau­en und ver­tie­fen,
  • sich in­ten­siv mit zu­kunfts­ge­rich­te­ten Fra­gen aus­ein­an­der­set­zen und
  • ih­re Be­rufs­pra­xis als Füh­rungs­kraft op­ti­mie­ren wol­len.

Da­zu zäh­len ins­be­son­de­re Lo­gis­tik­lei­ter/-in­nen, Spe­di­ti­ons- und Trans­port­lei­ter/-in­nen, Ein­kaufs­lei­ter/-in­nen, Pro­duk­ti­ons- und Be­triebs­lei­ter/-in­nen so­wie Führungs­kräf­te mit Ver­ant­wor­tung für die Wei­ter­ent­wick­lung des Supp­ly-Chain-Ma­nage­ments.

Ab­schluss

Di­plo­ma of Ad­van­ced Stu­dies (DAS) mit 750 Stun­den Workload (äqui­va­lent zu 25 ECTS-Points)

Lern­form

Kom­bi­na­ti­on aus Prä­senz­pha­sen, selb­stän­di­gem Ler­nen und Pra­xis­trans­fer ins Un­ter­neh­men

Start und Ter­mi­ne

Ter­mi­ne auf An­fra­ge

Prä­senz­pha­sen und Ver­an­stal­tungs­ort

5 Prä­senz­pha­sen à 3 Ta­ge in Ber­lin
Die Prä­senz­pha­sen en­den in der Re­gel am Diens­tag

Leis­tungs­nach­wei­se

Prä­sen­ta­tio­nen

Teil­nah­me­ge­büh­ren

6.750,- € (zzgl. Mwst.)

Zu­sätz­li­che Kos­ten: Über­nach­tungs- und Rei­se­kos­ten

Auf­bau­stu­di­en­gang

Wenn die Zu­las­sungs­vor­aus­set­zun­gen für den Mas­ter­stu­di­en­gang Busi­ness Ma­nage­ment am IOM er­füllt sind, kann der Zer­ti­fi­kats­lehr­gang an­ge­rech­net wer­den.

Ihr Nut­zen

Sie er­le­ben ei­ne Wei­ter­bil­dung auf Hoch­schul­ni­veau und er­wer­ben mit über­schau­ba­rem Auf­wand wert­vol­les Wis­sen. Die Lern­in­hal­te sind theo­re­tisch fun­diert, auf dem neu­es­ten Stand und pra­xis­re­le­vant zu­gleich. Ana­ly­ti­sche Fä­hig­kei­ten wer­den eben­so ge­för­dert wie lö­sungs- und um­set­zungs­ori­en­tier­tes Den­ken. Der An­satz ist ganz­heit­lich und zu­kunfts­ori­en­tiert. So qua­li­fi­ziert un­ser Zer­ti­fi­kats­lehr­gang Sie für ei­ne er­folg­rei­che Ma­nage­ment­tä­tig­keit in ei­nem kom­ple­xen Um­feld vol­ler Her­aus­for­de­run­gen, die sich stän­dig än­dern.

Ein wei­te­rer Vor­teil: Sie wer­den Teil ei­nes in­ter­na­tio­nal ver­zweig­ten Netz­werks von Men­schen, die in den nächs­ten Jah­ren das wirt­schaft­li­che Ge­sche­hen an ver­ant­wort­li­cher Stel­le mit be­stim­men wer­den.

Institut für Organisation & Management


Als spe­zia­li­sier­te Busi­ness School für Or­ga­ni­sa­ti­on & Ma­na­ge­ment an der pri­va­ten Stein­beis-Hoch­schu­le Ber­lin bie­tet das IOM an­spruchs­vol­le be­rufs­be­glei­ten­de Stu­di­en­gän­ge an. Die­se rich­ten sich an Füh­rungs­kräf­te und Ex­per­ten im Be­reich der Un­ter­neh­mens­or­ga­ni­sa­ti­on und Un­ter­neh­mens­ent­wick­lung, die sich be­ruf­lich und per­sön­lich wei­ter­ent­wi­ckeln möch­ten, um sich best­mög­lich auf die Her­aus­for­de­run­gen der Zu­kunft vor­zu­be­rei­ten und mehr für sich und ihr Un­ter­neh­men zu er­rei­chen.

Kenn­zeich­nend für al­le Stu­di­en­an­ge­bo­te ist die Verk­nüp­fung ak­tu­el­ler wis­sen­schaft­li­cher Er­kennt­nis­se mit dem Trans­fer die­ses Wis­sens in die Un­ter­neh­mens­pra­xis. Das macht die Aus- bzw. Wei­ter­bil­dung am IOM so be­son­ders und wert­voll für die Stu­die­ren­den selbst und für die Un­ter­neh­men, in de­nen sie tä­tig sind.

Ne­ben Prä­senz­pha­sen spielt das ak­ti­ve Selbst­stu­di­um ei­ne gro­ße Rol­le. Teil­wei­se ist ei­ne Sum­mer-School-Teil­nah­me in den USA bzw. Ka­na­da mög­lich.